Schmerzbehandlung mit EMDR
Schmerzbehandlung mit EMDR

EMDR bei Schmerz

Es klingt verrückt, doch es funktioniert:

Durch gezieltes Bewegen der Augen kann das Gehirn so stimuliert werden, dass sich manche Leiden wie beispielsweise Depressionen und traumatische Erlebnisse signifikant lindern lassen. Diese Technik nennt sich EMDR - Englisch für "Eye Movement Desensitization and Reprocessing". Das bedeutet, dass durch Augenbewegungen eine Desensibilisierung und Aufarbeitung stattfinden soll. Die Wirksamkeit der Methode wurde bereits in klinischen Studien untersucht und erwiesen.

Wundersame Wirkung

Zum Einsatz kommt EMDR bisher bei Soldaten und anderen Trauma-Patienten, um schreckliche Erlebnisse zu verarbeiten und sich davon lösen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einfluss auf das Schmerzgedächtnis

Nun hat eine Gruppe von Wissenschaftlern der Universität Heidelberg mit EMDR ein Behandlungskonzept für Patienten mit chronischen Schmerzen entworfen, das bisher vielversprechende Ergebnisse liefert.

 

Nachgewiesene Erfolge

Die Ergebnisse verblüffen: Jedem zweiten Patienten mit chronischen Schmerzen kann auf diese Weise in mehreren Sitzungen geholfen werden - und das unabhängig davon, wie kritisch die Patienten der ungewöhnlichen Therapie gegenüberstehen.

 

EMDR bei Schmerzen : bitte hier klicken um ein Film anzusehen

 

EMDR eignet sich signifikant hervorragend zur Behandlung der PTBS.

Das Störungsbild der PTBS zeigt große Ähnlichkeiten mit dem chronischen Schmerzsyndrom. Chronischer Schmerz kann als eigenständiges Trauma gelten. Oft finden sich auch Traumata im Vorfeld oder begleitend. Chronischer Schmerz ist signifikant assoziiert mit PTBS, Angsterkrankungen, Depressionen und weiteren psychischen Störungen. Es ist auch bekannt, dass EMDR sich bei Akutschmerz zum Abbau der den Schmerz begleitenden Angst eignet und darüber hinaus bei chronischem Schmerz zur Erhöhung der Schmerztoleranz.

 

EMDR führt zu nachweislichen neurologischen Veränderungen und dadurch zu positiven Veränderungen im Beschwerdebild und  lässt sich ebenfalls erfolgreich zur Behandlung von Phantomschmerzen einsetzen

 

 

 

 

 

 

Wir sind für Sie da

EMDR Praxis in Meinerzhagen
Ihnestr. 30
58540 Meinerzhagen

Telefon: +49 2358/272405 +49 2358/272405
E-Mail: info@emdr-praxis-mk.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Sie finden uns auch unter:

www.emdr-praxis-mk.de

 

www.ausbildung-emdr.de